Unsere  beiden Zusatzprobentage begannen wir am Samstag den 17.5.2014 um 10 Uhr.
Nach intensiver Probenarbeit Mittagspause von 12 – 14 Uhr, wobei einige Sänger nach Hause fuhren, andere im Kierlingerhof vor Anker gingen. Ab 14 Uhr, nach einer kurzen Kaffeepause, neuerlich Proben unserer Lieder für die Liedertafel, bis 15 Uhr 30. Kaffeepause mit verschiedenen Kuchen, die  dankenswerter Weise von einigen Mitgliedern gebacken und gespendet wurden. Um 16 Uhr Fortsetzung der Probenarbeit. Trotz
der Anstrengung war die Stimmung sehr gut. Wir beendeten den Tag um 17 Uhr und saßen noch im Vereinslokal gemütlich beieinander.

Am Sonntag den 18.5.2014 trafen sich die Sänger um 10 Uhr 30 und eine anstrengende Probenarbeit – besonders für unseren Chorleiter – begann. Um 13 Uhr beendeten wir das Singen und erwarteten hungrig die Einladung unseres Mitgliedes Erika Tesar, die am 17.5.2014 – man glaubt es kaum – ihren 80. Geburtstag feierte. Zu diesem Anlass lud sie die ganze Sängerrunde zu einem Mittagessen ein, welches vom Kierlingerhof von Gerhard Blazek geholt wurde. Es gab Schnitzel und Backhendl mit Erdäpfelsalat. Auch die Getränke, die Zahl der Flaschen
will ich nicht erwähnen, wurden von Erika bezahlt. Danach  gab es Kuchen und Kaffee, gespendet von einigen backfreudigen Sängerinnen.
Die Stimmung war hervorragend und der gemütliche Teil dauerte trotz des anstrengenden Probentages , s e h r  l a n g.

Wir danken unserem Chorleiter herzlich für seine Anstrengungen und seine Geduld.

e.h. Helga Mörwald